no arrow

SGSH Ticker:

Youngster schafft Sprung in Drittliga-Kader

Bildquelle: Jan Schriever

01.02.2021

Christopher Börner bleibt den SGSH DRAGONS treu und unterschreibt einen Dreijahresvertrag.

Das Eigengewächs hat sämtliche Jugendmannschaften der SGSH durchlaufen und hätte in dieser – inzwischen abgebrochenen – Spielzeit das letzte Jahr bei den Juniors absolviert.

Nun folgt der Wechsel ins Drittliga-Team von Mark Schmetz. „Wir freuen uns sehr, dass nach Flo Diehl und Fabi Hecker einen weiterer Spieler aus dem eigenen Nachwuchs den Sprung in den Kader unserer ersten Mannschaft geschafft hat und dem Verein langfristig erhalten bleibt. Chrissi soll in der dritten Liga Fuß fassen, aber auch weiter Spielpraxis in unserer Reserve tanken.

Auch weiterhin bleibt es Ziel der DRAGONS, mit unseren hervorragenden Trainern im Jugendbereich Voraussetzungen zu schaffen, junge Spieler in die erste Mannschaft zu integrieren und von der guten Jugendarbeit auch im Seniorenbereich zu profitieren. Erste Früchte dieser Arbeit sieht man bereits beim Kader der zweiten Mannschaft“, ist Mark Schür zufrieden mit der sportlichen Entwicklung.

Auch Christopher Börner ist glücklich über seinen Verbleib: „Ich freue mich sehr über das Vertrauen der SGSH für die nächsten drei Jahre gemeinsame Wege zu gehen. Seit 13 Jahren fühle ich mich sehr wohl bei den DRAGONS, was auch an dem familiären Umgang liegt. Außerdem hoffe ich, mich handballerisch in den nächsten Jahren weiterentwickeln zu können. Auch in den Mannschaften fühle ich mich sehr wohl“.

Zurück