no arrow

SGSH Ticker:

Vereinsinformation, Saisonabbruch & Ausblick auf Saison 2020/2021

Liebe Vereinsmitglieder,

in meinem offenen Brief Ende März habe ich Euch schon einen kleinen Einblick in die aktuelle Situation des Vereins gegeben.
Mittlerweile konnten wir die Gespräche mit allen Beteiligten, die Gehälter und Aufwands-entschädigungen erhalten, erfolgreich abschließen – auch unsere 1. Mannschaft verzichtet auf einen Großteil ihrer monatlichen Bezüge.
Darüber hinaus prüfen wir gerade alle Möglichkeiten, um die vom Land zur Verfügung gestellten Fördertöpfe und Hilfen in Anspruch zu nehmen. Leider sind nicht alle relevant, dennoch haben wir auch hier schon die eine oder andere positive Rückmeldung erhalten.
Mit weiteren Maßnahmen zur Krisenbewältigung haben wir begonnen – hier insbesondere mit der Veröffentlichung unseres virtuellen Heimspiels unter DRAGONS-Shop.

Zuletzt hat die Mark-E auf ihrer Sponsoring-Plattform mit einer großen Aktion gestartet, bei der auch wir dabei sind, um nach der Krise weiterhin in unseren Kindergärten Ball-Arbeitsgemeinschaften stattfinden zu lassen. Alle Informationen zu dieser Aktion findet Ihr unter Sponsoring MarkE.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr an den Aktionen weiter teilnehmen und diese auch Freunden und Bekannten sowie Familienmitgliedern weiterleiten würdet. Es ist für uns ein wichtiger Baustein, um auch weiterhin positiv in die Zukunft zu schauen.

Des Weiteren wurde die Saison 2019/20 jetzt vollständig beendet, was für unsere Seniorenmannschaften folgendes bedeutet:

– unsere 1. Mannschaft belegt einen guten 4. Tabellenplatz in der 3. Liga Nord- West;
– unsere 2. Mannschaft beendet die Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz (Platz 8);
– unsere 3. Mannschaft hat den langersehnten Aufstieg in die Bezirksliga geschafft (Meister Kreisliga A);
– unsere 4. Mannschaft belegt am Ende Platz 5 in der Kreisliga B.

Herzlich Glückwunsch an alle Trainer, Betreuer und Spieler zu einer wirklich guten Saison!
Ganz besonders gratulieren möchte ich natürlich unserer 3. Mannschaft als Meister der Kreisliga A zum Aufstieg in die Bezirksliga!
Was mich aktuell traurig stimmt, ist die Tatsache, dass wir alle nicht wissen, wann es weitergeht. Somit können wir uns auch von einigen Spielern und Trainern, die uns zum Saisonende verlassen, leider nicht in der Form verabschieden, wie wir uns das ursprünglich vorgestellt hatten, und wie es jedem Einzelnen von Ihnen gebührt.

Daher erst einmal auf diesem Wege:
Ich wünsche jedem Einzelnen von Euch alles erdenklich Gute, viel Erfolg bei der neuen Herausforderung und vor allen Dingen bleibt gesund!
Ich hoffe sehr, dass wir die Verabschiedungen zu einem späteres Zeitpunkt noch nachholen können!

Unsere Jungdrachen wurden ebenfalls nicht von Corona verschont. Auch hier fand die Saison ein abruptes Ende kurz vor den Osterferien. Kürzlich erreichte uns die Nachricht vom Kreis Lenne-Sieg über den bestätigten Saisonabschluss:

– Männlich A-Jugend Oberliga: Platz 8
– Männlich B-Jugend Verbandsliga: Platz 7
– Weibliche B-Jugend Landesliga: Platz 6
– Gem. C-Jugend Hagen+Lenne1: Platz 1
– Gem. D-Jugend Dragons 1 Kreisliga: Platz 1
– Gem. D-Jugend Dragons 1 Kreisliga: Platz 5
– Gem. E-Jugend Dragons 1 Kreisliga: Platz 2
– Gem. E-Jugend Dragons 2 Kreisklasse: Platz 5


Eine Besonderheit gibt es bei der C-Jugend. Hier hat neben den DRAGONS ebenfalls der TV Olpe die Kreismeisterschaft errungen. Zum entscheidenden Spiel zwischen den beiden Staffelsiegern kam es leider nicht mehr. Auch der gemischten D1 gilt es zu gratulieren. Analog zur C-Jugend erreichte Sie den Kreismeistertitel, und zwar ebenso souverän ohne einen einzigen Minuspunkt. Glückwunsch an die Teams und die Trainer.
Auch unsere jüngsten Drachen aus der F-Jugend sind betroffen, das mit Freude erwartete eigene Spielfest wurde aus Sicherheitsgründen, noch vor dem offiziellen Verbot, abgesagt. Geraden für die ganz Kleinen ein sehr trauriges Ende der Handballzeit.

Einen Ausblick auf die kommende Spielzeit kann ich Euch an dieser Stelle leider noch nicht geben. Die Verbände beraten sich gerade, wann die neue Spielzeit starten kann. Neben dem Startpunkt sind auch aktuell noch einige Gespräche notwendig, um die voraussichtlich deutlich größeren Ligen entsprechend aufzuteilen. Auch die zukünftige Auf- und Abstiegsregel muss geklärt werden. Nicht nur die Vereine stehen also gerade vor enormen Herausforderungen, sondern ebenso die Verbände.

Wann die Aufstiegsrunde für unsere Juniors beginnt ist auch noch nicht absehbar. Auch hier hoffen wir auf zeitnahe Informationen von den Verbänden.

Eines ist aber derzeit klar: Wir werden alles daran setzen, auch in Zukunft attraktiven und hochklassigen Handballsport in Schalksmühle und Halver anzubieten.
Die Voraussetzungen und Vorzeichnen sind gut und werden durch Eure Unterstützung über die beiden zuvor genannten Maßnahmen noch besser. Daher stimmt für uns beim Sponsoring der Mark-E ab und kauft einige Tickets, Bratwürste, Bier etc.! Ich danke Euch schon heute für Eure Unterstützung!

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen in unseren Drachenhöhlen, wünsche Euch bis dahin alles Gute, bleibt stark und gesund.
Auch in der Saison 2020/21 wollen wir wieder gemeinsam mit Euch tolle Momente erleben und etliche Siege feiern!

Im Namen des Gesamtvorstands verbleibe ich

mit sportlichen Grüßen

Euer Mark
Vorsitzender

Zurück