no arrow

SGSH Ticker:

SGSH muss Teilnahme am Ligapokal revidieren

25.03.2021

Gestern Abend kam die Meldung vom DHB, in der ├╝ber die zur├╝ckgezogenen Mannschaften informiert wurde. Erstaunlicherweise fanden die Verantwortlichen unter den drei Manschaften auch die Ahlener SG, die am Vorabend noch von dem Spielmodus der DRAGONS ├╝berzeugt waren. Da noch etwas Zeit bis zum Meldeschluss war, haben die Verantwortlichen sich kurzfristig beraten. In dieser Beratung ist man zu dem Schluss gekommen, dass es f├╝r die SGSH keinen Sinn macht in einer 5er Gruppe mit gro├čem Aufwand zu den Ausw├Ąrtsspielen in Richtung Nordsee zu fahren. Entsprechend haben die sportliche Leitung sowie unser Vereinsvorsitzender Mark Sch├╝r umgehend ├╝ber den R├╝ckzug der DRAGONS informiert.

„Wir bedauern es sehr, dass wir kurzfristig die Teilnahme am Ligapokal absagen m├╝ssen. Nachdem aber nun Ahlen auch zur├╝ckgezogen hat, ist unser Spielmodus nicht mehr umsetzbar und Ausw├Ąrtsfahrten in Richtung Norden sowie Ostwestfalen sind nur mit enormen Aufwand zu stemmen. Au├čerdem besteht immer die Gefahr, dass ein Spieler vor Ort positiv getestet wird und der muss dann isoliert nach Hause gefahren werden.“ so Mark Sch├╝r zur Absage.

Mark Schmetz erg├Ąnzt: „Wir h├Ątten gerne gespielt, aber wir k├Ânnen die Entscheidung von Vereinsseite nachvollziehen. Wir schauen jetzt nach Testspielgegnern, um so die wenigstens noch etwas Spielpraxis zu sammeln.“

Zur├╝ck