SGSH ist Außenseiter, aber fest entschlossen

Rückrundenstart in der 3. Liga West der Handballer: Die SGSH Dragons erwarten am Samstag (19.30 Uhr) in der Sporthalle an der Mühlenstraße den Longericher SC. „Gegen Longerich wollen und müssen wir punkten, auch wenn die personelle Lage angespannt ist“, sagt Co-Trainer Florian Diehl, „wir brauchen diese Punkte ganz einfach.“

Gut möglich, dass das Spiel gegen Longerich bis zum Jahresende das leichteste ist, denn danach geht es noch zum starken Neuling nach Aldekerk, wartet zudem ein Heimspiel gegen die immer besser in Schwung gekommenen Bergischen Panther, die inzwischen schon Tabellenplatz drei belegen. Der Longericher SC hat zwei Punkte weniger als die Panther und ist Fünfter. Außenseiter ist die SGSH auch gegen diesen Gegner zweifellos.