no arrow

SGSH Ticker:

Oliver Perey wechselt zu den DRAGONS

26.02.2021

Bildquelle: SGSH DRAGONS

Erster externer Neuzugang für Mark Schmetz: Der 20-jährige Oliver Perey wechselt von der Reserve des VfL Gummersbach zu den SGSH DRAGONS. 

Der Student für Sportmanagement & Kommunikation, der zuvor schon beim TSV Bayer Dormagen und bei der SG Flensburg-Handewitt aktiv war, wird Kai Bekston ersetzen, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. 

Mark Schür ist voll des Lobes über den Neuen: „Es freut mich, dass wir Oli für die SGSH begeistern konnten. Als Ersatz zu Kai haben wir mit Oli einen jungen und sehr talentierten Handballer aus der Region für uns gewinnen können. Ich freue mich, wenn es bald wieder los geht und wir uns alle persönlich einen Eindruck von ihm sowie dem gesamten Team machen können!“

Mit „Perry“ bekommt Mark Schmetz weitere taktische Möglichkeiten. Neben Philipp Dommermuth und Youngster Nico Jannack, der in der Ersten trainieren, aber noch vornehmlich in der Reserve Spielpraxis bekommen soll, sind die DRAGONS am Kreis gut aufgestellt. Dies bedeutet auch, dass Florian Diehl wieder verstärkt im Rückraum eingesetzt werden kann. Auch in der Abwehr ist Perey variabel einsetzbar, kann sowohl auf den Halbpositionen, als auch vor der Abwehr agieren. 

Der Trainer freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir sind froh, dass wir Oliver verpflichten konnten. Er ist ein sehr vernünftiger Junge, der genau in die Mannschaft passt und dessen Potential wir weiter ausschöpfen wollen“. 

Die Gründe, die für einen Wechsel zur SGSH sprechen waren für Perey vielfältig: „Die sportlichen Ziele der Dragons sind mit meinen identisch und auch die sportliche Ausrichtung mit dem Trainerteam um Mark sind sehr professionell und exzellent geführt, sodass man in nächster Zeit sehr wohl oben angreifen- und um den Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga mitspielen kann. 

Ich treffe hier bei den DRAGONS auf eine homogene und eingespielte Mannschaft, von der ich den ein oder anderen aus meinen bisherigen Stationen oder aus direkten Spielen ganz gut kenne. 

Die Kommunikation und der Austausch hat vom ersten Tag an hervorragend funktioniert und mir direkt ein gutes Gefühl vermittelt. Auch vor Ort konnte ich mir ein sehr positives Bild machen und das starke Interesse seitens der Dragons an meiner Person haben das Ganze am Ende sehr schnell zu einer Vertragsunterschrift und gemeinsamen Zusammenarbeit kommen lassen. 

Herzlich Willkommen, Perry!

Zurück