no arrow

SGSH Ticker:

Kein Happy-End für die Dragunski-Sieben

Für Jannik Mänzer und die A-Jugend der DRAGONS gab es eine verdiente Niederlage gegen den Tabellenführer

📸 Bildquelle: LokalDirekt

23.01.2022

Die A-Jugend der SGSH Dragons hat am Samstagabend gegen den Tabellenführer TuS 1919 Müssen-Billinghausen verloren. Das Spiel endete mit 22:28.

Die Gäste lagen bereits in der 4. Minuten mit zwei Toren in Führung. Die erste Auszeit nahm die SGSH wegen des unruhigen und zu hektischen Spiels bereits in der 7. Minute – zu diesem Zeitpunkt lagen die Drachen mit 2:4 hinten. Auch die Ansprache des Trainers brachte nicht den Wechsel – die gute Deckung des TuS 1919 Müssen-Billinghausen machte der SGSH A-Jugend stark zu schaffen. Viele technische Fehler bei der SGSH zeichneten das
Spiel. Dennoch kamen die Drachen zwischenzeitlich ran.

Ein Tor von Karl Wallmann zum 6:8 und gefolgt von einem Tor durch Arvid Dragunski. Danach glitt den Drachen das Spiel wieder aus den Händen. Zur Halbzeit stand es 11:15.

📸 Bildquelle: LokalDirekt

Das wechselhafte Spiel setzte sich in der zweiten Halbzeit fort. Das Heimteam steigerte sich deutlich und spielte souveräner und sicherer auf. Ab der 45. Minute holten die DRAGONS wieder auf, von 18:22 kämpften sie sich
auf 21:22 heran. In der Endphase zeigte der Tabellenführer sein Können und erzielte sechs Treffer – die SGSH erzielte hingegen nur noch einen Treffer. Der Endstand 22:28.

Zurück