no arrow

SGSH Ticker:

DRAGONS trauern um Ortwin Rettig

„Er war ein super netter Kerl und durch und durch STVer“, so die Worte vom ehemaligen STV Vorsitzenden Markus Walch.

Die SGSH DRAGONS und der Schalksmühler TV müssen Abschied von ihrem langjährigen Mitglied und Ehrenamtler Ortwin Rettig nehmen. „Ötte“, wie Ihn die Kameraden immer nannten, verstarb am 28.Juni 2020 im Alter von 79 Jahren.

Ötte gehörte zu der legendären Mannschaft des STV um Uli Spelsberg, die in den 60er Jahren mehrmals an der Endrunde zur Westfalenmeisterschaft, die damals immer in der ausverkauften Westfalenhalle stattfand, teilgenommen hat. Er war vor allem als hervorragender Abwehrspieler bekannt. Bis in die 80er Jahre war er noch in der 3. Mannschaft des STV (überwiegende Alt-Herren) aktiv, die damals regelmäßig fast ungeschlagen Kreisligameister wurden. Viele Jahre war er in der STV-Jugendarbeit als Trainer und Betreuer aktiv.

Ortwin hatte bis zuletzt auch immer ein Herz für die Jugend. Der Handballsport in Schalksmühle verliert mit Ortwin einen symphatischen, ehrgeizigen und hilfsbereiten Sportler.

Unser tiefstes Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei seiner Frau Angelika sowie der gesamten Familie.

Zurück