no arrow

SGSH Ticker:

DRAGONS sollten in Gummersbach siegen

📸 Bildquelle: Jenny Seidel, LokalDirekt

11.03.2022

Nach dem ausgefallenen Heimspiel gegen den TuS 1882 Opladen am vergangenen Wochenende, greifen die SGSH Dragons nun wieder in den Ligabetrieb ein. Am Sonntag treffen die Sauerländer auf die Zweitvertretung des VfL Gummersbach.

Das Spiel wird geleitet von den Schiedsrichtern Steinebach/Schürhoff und wird um 17 Uhr in der Schwalbe Arena auf dem Steinmüllergelände in Gummersbach angepfiffen. Das Hinspiel am 11. Spieltag konnten die Dragons mit 36:27 für sich entscheiden; auch wenn es bis zur Halbzeitpause eine ausgeglichene Partie gewesen ist. Schlichen sich in Halbzeit eins damals noch Unkonzentriertheiten und Abspielfehler ein, drehten die Dragons nach der Pause auf und konnten den neunten Sieg im elften Spiel an diesem Abend verbuchen.

Doch wie schon im Hinspiel, so wird es auch im Rückspiel die gleichen Fragen geben, wenn man auf eine Zweitvertretung eines Bundesligisten trifft: Wie wird der Kader des Gegners aussehen? Wer wird aufgestellt, wer wird nicht spielen? Wird sich die Mannschaft mit Spielern aus der ersten Mannschaft verstärken? Das alles macht eine Vorbereitung auf dieses Spiel zwar schwieriger, aber nicht unmöglich, denn das Trainerteam um Mark Schmetz wird sich auf sein Spiel konzentrieren und die Mannschaft auf alle Eventualitäten vorbereiten. 

Infolge der zwei ausgefallenen Heimspiele gegen die Bergischen Panther sowie den TuS 1882 Opladen hat sich die Tabellensituation derweil wieder geändert. Krefeld hat sich Platz 1 zurück erkämpft, hat aber auch zwei absolvierte Spiele mehr aufzuweisen als die Dragons. Noch ist also alles offen, was den endgültigen Tabellenplatz angeht und zwei Pluspunkte für die Dragons würden dem Punktekonto mehr als gut tun.

✍️ Quelle: Jenny Seidel, LokalDirekt

Zurück