no arrow

SGSH Ticker:

DRAGONS siegen im Benefizspiel in Rheinhausen knapp

31.08.2021

Im Benefizspiel zugunsten von Julian Kamp, der im Vorfeld der Aufstiegsqualifikation zur 3. Liga schwer erkrankte, konnten die Dragons trotz hoher Führung im Spielverlauf am Ende nur knapp mit 29:31 beim Nordrheinligisten in Rheinhausen siegen. 

Nach einer ausgeglichen Startphase konnten sich die Dragons in der ersten Viertelstunde auf vier Tore (6:10, ´15. Spielminute) absetzen. Gerade die Außenspieler Moritz Frenzel und Tobias Schetters sorgten mit einigen schnellen Gegenstößen für einfache Tore auf Seiten der DRAGONS. Kurz vor der Pause konnten die Rheinhausener jedoch nochmal verkürzen und nutzen dabei eine doppelte Unterzahl der DRAGONS, um Tor um Tor den Abstand zu verringern. Beim Spielstand von 15:17 ging es in die Pause. 

Nach Wiederanpfiff kamen die DRAGONS wieder besser in die Partie und konnten sich wieder einen kleinen Vorsprung erspielen. Gerade der Zugriff im Abwehrverbund war nach der Pause kompakter und verhalf den DRAGONS wieder zu einigen schnellen Toren. 

Cheftrainer Mark Schmetz nutzte das Spiel als letzten Test vor dem Saisonstart am Wochenende gegen den Leichlinger TV und alle Jungs im Kader hatten die Möglichkeit sich vor dem Ligastart nochmals zu präsentieren. Am Ende führten einige Rotationen dazu, dass der Spielverlauf bei den DRAGONS leicht ins Stocken kam.  

Schlussendlich gewannen die DRAGONS die Partie souverän und behielten über weite Strecken des Spiels hinweg die Kontrolle gegen einen stark aufspielenden Gegner aus Rheinhausen, der mit Ex-Bundesliga Keeper Matthias Puhle den besten Torwart der zurückliegenden Zweitliga Saison als Rückhalt hat. 

Wir wünschen Julian Kamp eine gute und schnelle Genesung und der gesamten Rheinhausener Mannschaft einen erfolgreichen Saisonverlauf!

Zurück